Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Ein Verbundprojekt der magdeburger Hochschulen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

StationsleitungPLUS ein neuartiges und hybrides Weiterbildungskonzept

14.06.2019 - Das Symposium zum Auftakt des Angebotes StationsleitungPLUS findet am 17. Juni von 10 bis 12:30 Uhr im DZNE der Universitätsklinik Magdeburg statt. Auf dem Symposium wird der Kooperationsvertrag der beteiligten Einrichtungen unterschrieben.

Die Anforderungen an eine Stationsleitung haben sich in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Neben Führungstätigkeiten und fachlicher Expertise spielen heute auch Fähigkeiten im Qualitäts- und Prozessmanagement sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine wichtige Rolle.

Die Kooperationspartner: Fachhochschule Magdeburg-Stendal, AZG (Ausbildungszentrum Gesundheitsberufe) und BZG (Bildungszentrum Gesundheitsberufe) haben ein innovatives Weiterbildungskonzept entwickelt, das Führungskräfte in der Pflege dabei unterstützen soll, den steigenden Anforderungen mit den geeigneten Instrumenten zu begegnen und gleichzeitig ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung zur Führungskraft zu fördern.

StationsleitungPLUS: pflegen, managen, führen!

 
Letzte Änderung: 14.06.2019 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 

Ansprechpartnerin:
Dr. Ines Tetzlaff
Verbundmanagerin
Weiterbildungscampus Magdeburg
Niels-Bohr-Str. 1
Raum 1.11
39106 Magdeburg

Telefon: 0391-6757-210
E-Mail: ines.tetzlaff(at)ovgu.de

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
BMBF_RGB_Gef_M
Offene Hochschulen Logo






Ein Verbundprojekt der:
ovgu   
h2_logo_RGB